VPN einrichten unter Windows 7

Schnell ein VPN einrichten mit den Windows-Bordmitteln - super einfach!
Weitersagen:

Ein VPN einrichten ist unter Windows allgemein, aber vor allem unter Windows 7 sehr, sehr einfach. Vor allem ist eine VPN-Verbindung für Heimanwender ein einfacher und schneller Weg, die eigene Identität im Internet zu verschleiern. Alles was man dazu benötigt, sind folgende Dinge:

  • Ca. fünf Minuten Zeit,
  • einen zuverlässigen und schnellen VPN Anbieter sowie
  • Windows – extra Software ist nicht erforderlich.

Wer noch keinen VPN Anbieter hat, kann sich vollkommen kostenlos HIER einen VPN-Zugang sichern. Dieser Anbieter bietet nicht nur eine sehr schnelle Verbindung, sondern auch eine Bandbreite von immerhin 4GB vollkommen kostenlos! Das ist auf jeden Fall mehr als ausreichend, wenn es nur darum geht, dass man anonym surfen will.

VPN einrichten – Schritt für Schritt

Der oben verlinkte Anbieter bietet nicht nur bebilderte Schritt für Schritt Anleitungen, mit denen man schnell und einfach ein VPN einrichten kann. Er hat auch eine eigene Software veröffentlicht, die man lediglich installieren und starten muss, um sich so schnell und einfach Anonymität im Internet zu wahren! Wer manuell sein VPN einrichten will, geht wie folgt vor:

  1. Über das Netzwerksymbol in der Taskleiste das „Netzwerk- und Freigabecenter öffnen„.
  2. Auf „Neue Verbindung oder neues Netzwerk einrichten“ klicken.
  3. Im nächsten Fenster „Internetverbindung (VPN)“ auswählen und die erforderlichen Daten, wie sie auf der Anbieterseite angezeigt werden, eintragen.
  4. Anschließend auf „Verbinden“ klicken.
  5. Nun öffnet sich ein neues Fenster, wir wählen die Option „öffentliches Netzwerk“ aus. Und schon ist man mit dem VPN einrichten fertig!

Unter dem Menüpunkt „Adaptereinstellungen ändern“ findet man noch verschiedene Optionen. Im Regelfall sind hier keine Änderungen erforderlich.

Weitere Möglichkeiten, um ein VPN einrichten zu können

Wer alternativ in den Browsern Firefox oder Chrome ein VPN einrichten will, findet hier jede Menge Informationen von Chip. Wer einen WLAN- bzw. Internetrouter von AVM hat (Fritzbox etc.) findet außerdem hier eine tolle Anleitung, wie man direkt über diese Geräte ein VPN einrichten kann.

Der erste Schritt, um anonym surfen zu können, ist somit bereits getan!

Weitersagen: