VPN Test Bericht: Lohnt sich der VPN Zugang von IPVanish?

Alles, was du über IPVanish wissen musst im aktuellen VPN Test Bericht!
Weitersagen:

IPVanish ist ein oft gelobter VPN Anbieter. Ob Global Excellence Awards, VPN Test Bericht auf TorrentFreak oder Best VPN Awards. Das relativ junge Unternehmen erzielt regelmäßig Bestnoten. Aber ist dieses Urteil gerechtfertigt? Wir haben den VPN Zugang des Providers getestet. Und wir verraten dir, ob sich der Kauf tatsächlich lohnt!


IPV 728×90 (set 6)

Das unterscheidet IPVanish im VPN Test Bericht von anderen VPN Anbietern!

VPN Test Bericht zu IPVanish: eigene Server sind riesiger Vorteil!
Pluspunkte für IPVanish im VPN Test Bericht: eigene Server für garantiert keine Logs!

Im VPN Anbieter Test 2017 haben wir bereits verschiedene sichere VPN-Provider vorgestellt. Das wir auf bestimmte Kriterien besonderen Wert legen, ist daher nichts neues für dich. Aber es gibt einen Punkt, in dem sich IPVanish von allen anderen Anbietern unterscheidet. Und deswegen war dieser VPN Test Bericht auch für uns besonders interessant. Immerhin haben wir es hier mit einem Top Tier bzw. Tier 1 Service zu tun. Was heißt das?

Kurz gesagt, der Service ist nicht nur Betreiber, sondern auch Eigentümer der VPN Server. Der Vorteil daraus liegt auf der Hand und überzeugt. Wenn dieser Anbieter zusichert, keine Logs anzulegen, kann man sich darauf sicherlich verlassen. Denn was die Server aufzeichnen, liegt ganz allein im Entscheidungsbereich von IPVanish. Während das No Logging Versprechen anderer VPN Anbieter durchaus in Frage stellen kann, ist das bei diesem VPN Zugang andererseits ernst zu nehmen. Für einen umfassenden VPN Test Bericht darf allerdings auch der Blick auf die allgemeinen Eckdaten nicht fehlen.


IPV 728×90 (set 3)

IPVanish VPN Test Bericht: Die wichtigsten Eckdaten zum VPN Zugang auf einem Blick!

Ob sich ein VPN lohnt, musst du natürlich selbst entscheiden. Falls du jedoch schnell und einfach anonym surfen willst, ist IPVanish im VPN Test Bericht sicherlich eine gute Wahl. Das liegt nicht nur an dem beschriebenen „Absolutely ZERO Logging“. Genauso kann der VPN Anbieter auch bei allen übrigen Kriterien im VPN Test Bericht punkten.

VPN Test Bericht: Leichte Einrichtung von IPVanish!
Dank Quick Connect ist der VPN Zugang im VPN Test Bericht schnell eingerichtet und aktiviert!

Hier die wichtigsten Infos zum VPN Zugang von IPVanish:

  • Der VPN Zugang kann auf bis zu 5 Geräten gleichzeitig genutzt werden.
  • Dazu steht ein kostenloser VPN Client für nahezu jede Plattform, insbesondere aber für Windows, MacOS bzw. OSX, iOS und Android, zur Verfügung.
  • Du erhältst in jedem Abo unbegrenzte Bandbreite und kannst die VPN Server so oft wechseln, wie du willst.
  • Dabei kannst du verschiedene VPN Protokolle, vor allem OpenVPN mit seiner 256-bit Verschlüsselung, nutzen.
  • Und auf mehr als 750 VPN Server in 60 verschiedenen Ländern zurückgreifen.

Im VPN Test Bericht überzeugen andererseits aber auch Punkte, wie die uneingeschränkte Möglichkeit, Torrents und andere P2P Netzwerke zu nutzen. Außerdem kannst du bei IPVanish mit Bitcoin bezahlen oder zum Beispiel den VPN Zugang erst einmal testen.

Dabei haben wir für den VPN Test Bericht zudem herausgefunden, dass die Erstattung des Kaufpreises schnell und vollkommen unkompliziert abläuft. Der an 24 Stunden am Tag erreichbare Kundenservice kümmert sich jederzeit schnell und zuverlässig.


IPV 728×90 (set 2)

Top Sicherheit im VPN Test Bericht: IPVanish bietet top Schutz!

Um ein zutreffendes Fazit ziehen zu können, müssen wir uns im VPN Test Bericht natürlich mit der Sicherheit eines VPN Anbieters befassen. Hier müssen auch wir IPVanish ausdrücklich loben. Ein Kill Switch gehört hier zum Service genauso dazu, wie zum Beispiel der Schutz vor DNS Leaks or IP Leaks. Selbst in IP6-Netzen.

Ansonsten kann eine 256-bit Verschlüsselung im VPN Test Bericht zwar nicht mehr überraschen. Allerdings bietet IPVanish noch etwas mehr Sicherheit als üblich mit einem VPN Zugang.

Top Schutz und anonym surfen: IPVanish im VPN Test Bericht
IPVanish bietet jede Menge Schutzmöglichkeiten im VPN Test Bericht.
  • Mithilfe der Shared-IP-Infrastruktur der VPN Server wird einerseits ohnehin die Verfolgung der eigenen Internetaktivitäten erschwert.
  • Andererseits geht IPVanish im VPN Test Bericht noch einen Schritt weiter. Denn dank des IP Randomizer kannst du auf Wunsch in einem festen Zeitintervall automatisch deine IP wechseln.
  • Außerdem sichert hier eine NAT Firewall deinen VPN Zugang vor einem Angriff.

Gerade der automatische IP-Wechsel funktioniert bei IPVanish tadellos. Der Algorithmus, mit dem die Serverwahl erfolgt, arbeitet im VPN Test Bericht mit einem Load Balancing und einem Quick Connect Feature.

So musst du nicht einmal kurze Verbindungsabbrüche befürchten.

Fazit zu IPVanish im VPN Test Bericht

Insgesamt spricht der VPN Test Bericht eine eindeutige Sprache. IPVanish ist auf ganzer Linie empfehlenswert. Lediglich der Preis ist bei diesem VPN Anbieter ein Manko. So kostet der VPN Zugang im Monatsabo immerhin $ 10,00. Wenn du dich hingegen für ein Jahresabo entscheidest, zahlst du mit $ 6,49 im Monat einen durchschnittlichen, aber angemessenen Preis. Zumindest kann man sich über die Leistungen nicht beschweren.


IPV 728×90 (set 8)

Das Sicherheitsniveau und der durchweg sehr gute Leistungsumfang in den einzelnen Kriterienbereichen sprechen für IPVanish. Besonders der automatisierte IP-Wechsel verdient gleich mehrere Pluspunkte im VPN Test Bericht. Der Tier 1 Provider bietet außerdem einen ganz besonderen Vorteil. Einerseits geben dir viele Anbieter ein No Logs Versprechen. Andererseits ist aber nur IPVanish in der Lage, es zu garantieren. Denn auf die VPN Server hat tatsächlich nur der Anbieter Zugriff. Von daher sprechen auch wir im VPN Test Bericht eine klare Empfehlung für IPVanish aus!

Weitersagen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.